zum vorherigen Abschnitt

4.6 Wartung und Pflege nach je 3000 km Fahrstrecke

  1. Motorenöl wechseln.
  2. Ölstand in der Vordergabel prüfen, evtl. Stoßdämpferöl nachfüllen.
  3. Zuganker für Zylinderkopf nachziehen.
  4. Ventilspiel nachstellen.
  5. Alle Schrauben und Muttern am Motorgetriebeblock nachziehen.
  6. Vergaser und Kraftstoffilter im Kraftstoffhahn reinigen. Luftfilter mit Waschbenzin auswaschen und neu einölen. Schwimmer und Schwimmernadel prüfen.
  7. Tachowelle und Bowdenzüge schmieren.
  8. Kabelanschlüsse prüfen. Kabel auf Scheuerstellen untersuchen.
  9. Steckachsen herausnehmen und leicht einfetten.
  10. Lichtschalter, Lampen und Scheinwerferstellung prüfen (siehe Bild 21.)
  11. Schmierfilz im Unterbrechen mit einigen Tropfen Öl tränken. Hierzu ist der Leichtmetalldeckel am Elektrikgehäuse nach dem Lösen der fünf Innensechskantschrauben abzunehmen und der Schutzdeckel am Magnetzünder zu entfernen.
  12. Schrauben und Mutter am Fahrgestell nachziehen.
  13. Batteriesäurestand prüfen, evtl. destilliertes Wasser nachfüllen.
  14. Alle Schmierstellen lt. Schmierplan schmieren.
  15. Reifendruck kontrollieren.
  16. Vordergabel und Hinterradfederung auf Leichtgängigkeit prüfen.
  17. Bremsen prüfen, evtl. nachstellen.
zum nachfolgenden Abschnitt