zum vorherigen Abschnitt

5.5.05 Hinterrad einbauen

Mitnehmerverzahnung, Lauffläche für Abdichtung und Steckachse sind vor dem Zusammenbau leicht zu fetten.

Der Einbau des Rades ist in umgekehrten Reihenfolge wie der Ausbau vorzunehmen; jedoch wird auch hier die Klemmschraube erst angezogen, nachdem die Hinterradfederung einige Male kräftig durchgefedert wurde, wobei sich der Achshalter zwanglos einstellen kann.

zum nachfolgenden Abschnitt